Samstag, 19. April 2014

"monsters on shirts"

...die neue Stickdatei von Susalabim, digitalisiert von Kunterbunt-Design habe ich etwas zweckentfremdet, denn auf Shirts für meine Kinder konnte ich die kleinen Kerle nicht (mehr) sticken.

Aber es ist ja nicht so, dass sich nicht auch andere "Mäntelchen" damit besticken lassen. Und da ich zum Geburtstag neue Technik geschenkt bekommen habe, die dringend ein schützendes Mäntelchen benötigte (hihi...der Mann hat sich tapfer gegen die beratenden Kolleginnen verteidigt doch gleich eine Hülle mit zu schenken!!!..."Nein...sowas näht sie sicher lieber selber!") und die kleinen Motive genau passend dafür waren, sind die kleinen Monster ganz schnell auf eine Hülle von meinen Kindle gebannt worden:



"monsters on Shirts" gibt es schon seit Donnerstag bei Kunterbunt-Design im Shop...ich hoffe ihr verzeiht die kleine verspätete Ankündigung!
Die Hülle für den Kindle entstand nach der Freebie-Anleitung "Alles Pad" von Farbenmix.

Gruß Uschi

Donnerstag, 17. April 2014

"Die sind soooooo niiiiiedlich!"

...wiederfährt es einem jedem, angesichts dieser schnuckeligen, herzallerliebsten, winzigen, aber dennoch hochnäsigen, schnell gestickten "Toffeenosed Friends".



Nachdem ja die großen Vertreter schon im vergangenen November hier Einzug hielten, war es nur eine Frage der Zeit, wann sie super süssen, niedlichen kleinen Nachwuchs zu Tage fördern würden.

Nun ist es soweit, heute gibt es die "Toffeenosed Friends" von der Frau...äh...Mutti als Stickdatei im Kunterbunt-Design Shop.Und auch die "Kleinen" haben sich gleich diesen herrlichen, leicht hochnäsigen, aber dennoch sehr zufrieden dreinschauenden Blick ihrer Eltern abgeguckt.
Die Toffeenosed Friends lassen sich als kleine "in the hoop" Anhänger (ca. 8 cm groß) oder als Brosche sticken. Aus dem großen Rahmen gestickt, entstehen schöne handliche Kuscheltierchen (auch "in the hoop"), die man sicherlich auch mit Dinkel- oder Kühlkissen füllen kann (die Rückseite dann wie einen Hotelverschluss auflegen und feststicken).


Hier mal so im Größenvergleich das Huhn...



...oder auch die Katze, Nachwuchs mit Mama Katze:


Ich mag die ToffeeNosed Friends...sehr...in allen Größen!
Daher meine Warnung: Man neigt dazu sehr viele zu produzieren! :-) Hätten wir noch viele kleine Kinderchen im Bekanntenkries, so hätte ich sicher allen ein Shirt mit applizierten Toffeenoses geschenkt! Denn auch die sind mit in der Stickdatei!

Und dann sind sie auch noch so herrlich fotogen...schleichen sich einfach immer und überall vor die Kamera...



Und jaaaa...ihr habt richtig gesehen..ein Geselle hat sich da mit auf's Bild geschlichen...der dürfte da eigentlich noch nicht sein, denn der hat noch ordentlich zu tun...so über Ostern. Also habt ein wenig Nachsehen...er kommt...früher oder später....

Heute jedoch schon... die vier ToffeeNosed Friends von Frau Mutti bei Sonja im Shop.


Gruß Uschi



Montag, 7. April 2014

Aussortiert!!!

Schweren Herzens trennen wir uns von ganz vielen selbstgenähten Sachen. Vieles kennt ihr sicher noch hier aus dem Blog...nun ist es drüben im Flohmarktblog zu finden!

Einmal die Kategorie: Selbstgenähtes (Shirts, Röcke und Kleider):


Und die Kategorie: Selbtgenähtes (Hosen und Kombis)


Es sind viele unterschiedliche Größen und für Jungs und Mädchen! Also schaut doch einfach mal rein! Mail bitte an flohmarkt@lagarden.de! Beachtet auch die Angaben auf der Startseite.

Gruß Uschi

Mittwoch, 26. März 2014

MeMadeMittwoch zum Ende des Winters

Bevor uns der Winter ganz verlässt möchte ich euch beim heutigen MeMadeMittwoch (ohje...schon so lange nicht mehr nitgemacht :-() noch schnell eben meinen Wintermantel zeigen.


Er hat mich den ganzen Winter schon treu begleitet, vor allem weil der Winter aber auch nicht ganz so streng war. Denn der Mantel (oder ist es vielleicht doch noch eine Jacke?) ist aus recht dünnem  Woll/Polyestergemisch genäht und nur mit einem dünnen türkisfarbenen Vliesstepper gefüttert. Für richtig tiefe Minusgrade wäre er mir zu dünn gewesen. Aber so...bei den wenigen Tagen mit richtigem Frost konnte ich mich den ganzen Winter daran erfreuen.

Genäht habe ich ihn nach Modell 18 aus der Ottobre Woman vom Herbst/Winter 2011. Da er dort aber aus Strickstoff, der ja deutlich dehnbarer ist, genäht wurde, musste ich ein paar kleine Änderungen vornehmen. Ich habe dem Mantel also etwas mehr Weite gegeben, besonders im rückwärtigen Schulterbereich und die Ärmel habe ich verbreitert und verlängert. Eine weise Vorahnung hatte mich ein Probemodell aus einfachem Nesselstoff nähen lassen...kann ich jedem nur empfehlen. So konnte ich alle Änderungen besser testen und kam zu einem rundherum passenden Modell.



Weiterhin habe ich noch Schulterpatten und Ellenbogenflicken aus Jeansstoff ergänzt. Diese habe ich mit der Zackenschere zugeschnitten, sodass sie einen fransigen Effekt ergeben. Zum rotkarierten Wollstoff ein klasse Kontrast.


Dem Team vom MeMadeMittwoch sage ich danke fürs sammeln der tollen Ideen und trage mich dort mal schnell in die Liste ein.

Gruß Uschi

Schnitt: Ottobre Herbst/Winter 2011
Oberstoff: Sengana von swafing (leider nicht mehr lieferbar)

Futter: Reststück aus fremden Regalen
Webbänder: Farbenmix
Borten: aus meiner großen Sammekiste

Knöpfe: selbstgemacht mit Knöpfe von BizzKids

Dienstag, 25. März 2014

Spieglein, Spänglein an der Wand...

...wer hat die beste Ordnung in der Hand?

Das seid ihr, denn morgen, hinter den sieben Bergen, von den lieben Zwergen gibt es ein neues Ebook!

"Spieglein, Spänglein an der Wand" von Brigitte vom kunterbunten Kleeblatt ist ein Utensilio und Spiegel zugleich und kann entweder an der Wand oder an der Schrankseite befestigt werden.
Vor Wochen fragte Brigitte mich, ob ich mal über das Ebook drüberlesen und evtl. auch probenähen würde.

Gerne doch, denn unsere eigentliche Aufbewahrung für diverse Gummis, Haarspangen, Ketten etc. fristete bis dato doch ein sehr verstaubtes und unübersichtliches Dasein im Bad.

Das sieht doch so gleich viel schöner aus (klick auf's Bild macht alles größer!)



Endlich habe ich alle meine Ketten und Armbänder griffbereit, Taschen unterhalb des Spiegels und seitlich bieten Stauraum für diversen Kleinkram, die breiten Schlaufen sind ideale Aufbewahrungsorte für breite Haarklammern...ihr seht...das Utensilo ist durch und durch durchdacht.
Am besten jedoch ist der eingearbeitete Spiegel...so kann man direkt einen Blick riskieren und das Spieglein befragen "wer ist die Schönste im ganzen Land?".




Und wer dem Ganzen  noch ein Krone aufsetzen möchte, der kauft sich am besten gleich bei Kunterbunt-Design noch die passende Stickdatei "Crowns and Tulips" vom Kunterbuntenkleeblatt dazu. Drei tolle Kronen (und noch viel mehr) in je zwei Größen stehen zur Auswahl, bei allen lassen sich Webbänder direkt mit feststicken:




Also überlegt nicht lange..."Spieglein, Spänglein an der Wand"...wer ist die Schnellste im ganzen Land?

Das gut erklärte Ebook gibt es morgen bei Farbenmix im Shop...die Stickdatei "Crowns and Tulips" bereits seit einigen Tagen bei Kunterbunt-Design.
Macht es so wie ich...näht gleich zwei...eins werde ich bals an eine kleine Prinzessin verschenken...

Gruß Uschi














Sonntag, 23. März 2014

Ob das verspätete Ankündigen...

...einer neuen Stickdatei von susalabim in engem Zusammenhang mit meinem neuen Nachthemd steht, vermag ich nicht zu sagen. Tatsache ist...ich habe es erneut nicht geschafft, euch darüber in Kenntnis zu setzten, dass es wieder eine neue Stickdatei gibt! :-(

Daher ganz schnell...seit Donnerstag bereits bei Sonja von Kunterbunt-Design im Shop "Püppis on Shirts" von susalabim. Kennen wir doch schon wollt ihr sagen...jaaaa, es sind die Motive aus der Serie "püppis & friends", nun aber in groß..richtig groß für die schnelle T-Shirt Verschönerung...oder eben Nachthemd...denn meine Kinder sind inzwischen aus dem Alter raus, wo sie diese Motive auf den Shirts haben wollen, aber diese schlafende Katze...dazu konnte ich einfach nicht nein sagen!




Und mein neues Nachthemd ist mal wieder das beste Beispiel dafür, das manche Stoffe im Regal zwar Jahre darauf warten verarbeitet zu werden, aber DANN passen sie einfach perfekt! Diesen Katzenstoff musste ich vor etlichen Jahren unbedingt haben...ich weiß schon gar nicht mehr woher...Stoffmarkt oder ebay...aber hierfür war er einfachwie geschaffen! Leider reichte es nicht komplett, aber auch da fand sich schnell ein weiterhin lang gelagerter Ringeljersey.


Was soll ich noch großartig sagen...ich schlafe toll in meinem neuen Nachthemd...sogar SO gut, dass ich vergesse darüber zu bloggen;-).

Damit auch ihr die neue Stickdatei nicht verschlaft: Püppis on Shirts schon jetzt bei Kunterbunt-Design!!!

Gruß Uschi



Sonntag, 16. März 2014

Ein paar Impressionen vom Karnevalswochenende

Wie ja hier schon bekannt gegeben haben wir über Karneval die Flucht angetreten. Wir hatten ein sehr schönes, erholsames Wochenende in Veere mit viel frischer Luft und einem neuen Hobby.
Aber seht selbst:

Unsere Ferienunterkunft, direkt hinter der großen Kirche in Veere (keine Angst, die Glocken läuten nicht mehr;-)) und nur wenige Gehminuten vom Ortskern entfernt.




Am Samstag erstmal ein bisschen Strandluft schnuppern, Drachen steigen lassen inklusive.



Endlich auch mal ein aktuelles Bild von mir



Nachmittags sammeln wir beim "Rondje Veere" erste Erfahrungen im Geocaching.Nicht immer so einfach wie es sich zeigt.



 Einmal mit der Fähre übersetzen:-).


Schnuckelige Häuschen am Hafen mit netten Cafes und Lädchen laden zum Verweilen ein.

Am Sonntag, strahlender Sonnenschein.




Da ist es auch am Strand doch gleich viel freundlicher.




Wir haben es uns richtig gut gehen lassen...herrlich!

Gruß Uschi