Dienstag, 13. November 2012

Was gestern noch...

...auf meinem Nähtisch aussah, wie der sprechende Hut von Hogwarts...


..entpuppt sich heute als kleines, feines Weihnachtsbäumchen im Webbandgewand. Ich durfte für Nette von Regenbogenbuntes vorab schon testen und es musste plötzlich ganz schnell gehen, aber das ist mit dem Bäumchen und dem Ebook auch kein Problem.
Das kleine 3stufige (ca. 16 cm hoch) Bäumchen näht sich (hat man sich mal für die Stoffe entschieden) wirklich schnell, benötigt kaum Stoff und auch nur wenig Füllung...also alles was man als Nähjunkie eh immer im Haus hat;-). So landet es hier auf der Liste der schnell zu fertigen kleinen Mitbringsel für die Weihnachtstzeit.

 
Mal ganz davon abgesehen, dass man damit in der Kiste mit den kleinen Webbandfitzelrestchen  endlich ein bisschen Platz bekommt, denn die Fitzelchen müssen gerade mal 5 - 6 cm lang sein!
Also, wenn ihr eure Restekisten leeren wollt, dann näht am besten gleich einen ganzen Weihnachtsbaumwald, denn das Weihnachtsbäumchen kommt in 6 unterschiedlichen Größen daher die farblich immer wieder neu gestaltet werden können.


Das Ebook "Weihnachtsbäumchen" bekommt ihr seit heute bei Nette/Regenbogenbuntes im Shop.

Hier ist das Bäumchen Auftakt zur diesjährigen Weihnachtssaison und ich kann euch sagen, bleibt dran...da kommt in den nächsten Tagen noch einiges, hübsches Neues auf euch zu.

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Das Bäumchen sieht ja süß aus!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, au ja, au ja,... endlich wird die Weihnachtssaison eingeläutet. Gestern hab ich auch schon angefangen für meinen Frauenadventskalender zu nähen (24 kleine Glöckchen sollen es werden...). Na, ich freu mich auf die Neuigkeiten in den nächsten Tagen.
    Liebe Grüße
    Imke

    AntwortenLöschen