Sonntag, 29. Januar 2012

Einen guten...

...dritten Platz belegt Julia heute bei den Ortsgruppenmeisterschaften des DLRG.
Für 1250 Punkte in der Altersklasse AK12 weiblich bekam sie eine Urkunde und die Bronzemedaille verliehen!
Die erste Disziplin (50 m Freistilschwimmen mit Hindernis) hat sie in 1:02 min geschafft - so und dann schaut mal auf die Uhr, wenn ihr das nächste Mal schwimmen geht - ICH schaffe das glaube ich nicht in der Zeit;-)

Gruß Uschi

Haaaatschi!!!!

Einmal kräftig alle Fluffyplüsel aus der Nase niesen - DAS ist befreiend.

Kleiner Tipp, wenn man die zugeschnittenen Teile ganz vorsichtig nach draussen trägt und dort kräftig ausschüttelt, dann können die "frühen" Vögel schon mal mit dem Nestbau anfangen;-)


Bei uns ist eine kuschelige Jacke entstanden in Kombination mit dem Sternenfleece von Stoff & Stil. Ganz schlicht ohne viel Schnickschnack...daher auch ganz schnell fertig!
Und schon lange nicht mehr wurde mir ein Teil SO schnell unter der Maschine weggeklaut;-)...

Gruß Uschi

Freitag, 27. Januar 2012

Eine Ladung Schuhe...


...ist in den Flohmarktblog gewandert:


Wer mal schauen möchte? Bei Interesse bitte eine Mail an die dort hinterlegte Mailadresse!

Gruß Uschi

Donnerstag, 26. Januar 2012

Der Drache ist gelandet...

...und zwar in allerletzter Minute;-)

Vorlage für meine Idee war dieser Buchreihe, die Felix mehr als nur einmal verschlungen hat wie man unschwer am ersten Band erkennen kann:-(.


So sollte das Shirt (wieder mal Xater) "irgendwie werden...der Drache von Maki, widergespiegelt im Auge eines anderen Drachen. Dazu musste aber eben "richtiger" Drachenstoff her, dehnbarer und möglichst aus Baumwolle. Über den großen Teich wurde ich dann fündig...nur das dauerte eben...

Nun und dann hieß es "nur noch" (höhöhö) die Idee aus dem Kopf auf den Pullover zu bringen...Free-Style-Applikation" sozusagen, denn so eine ganz genaue Vorstellung vom Ergebnis hatte ich jetzt nicht.

Zwischendurch vor dem Schließen der zweiten Seitennaht habe ich mal ein Foto gemacht, damit man die volle Größe des Motivs mal sehen kann...

Im Angesichts des Drachenauges...

(klickt ruhig mal groß!)

...mit faltigen Augenlid. Wisst ihr übrigens wie schwierig es ist Falten zu bekommen wenn man sie braucht!!!

Das Shirt von vorne...

...und von hinten...


...mit kleinem Rauchwölkchen und tollem Button auf der Kapuze:


Entschuldigt bitte die etwas schlechte Bildqualität, aber hier herrscht heute so dunkles Wetter...und auf Sonne konnte ich ja nun nicht mehr warten;-)

Ihr braucht auf das Jahr des Wasserdrachen nicht mehr allzu lange zu warten, denn schon gleich wird es das Shop-Update bei Sonja im Kunterbunt-Design-Shop geben.

Und zu guter Letzt, hier das Shirt noch am glücklichen Kind:


Gruß Uschi


Mittwoch, 25. Januar 2012

Er dreht schon seine Runden...

(in der Waschmaschine), hab' ihn in der Post gefunden!


Yeah! Die fehlende Zutat von gestern ist soeben eingetroffen!!!
Ich beeile mich...

Gruß Uschi

Dienstag, 24. Januar 2012

Bereits gestern...

...wurde im fernen Osten das Jahr des Drachens eingeläutet. Es soll uns Glück bringen!

AHA!?

Nun bei mir scheint das Glück noch ein wenig warten zu müssen, denn für ein entsprechendes Designbeispiel zur neuen Stickdatei "Das Jahr des Wasserdrachen" von Maki, perfekt digitalisiert von Sonja (Kunterbunt-Design) fehlt mir noch eine Zutat - eine ENTSCHEIDENDE Zutat, weil, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, dann muss das eben auch so werden und da kann ich mich nun mal nicht kurzentschlossen um entscheiden, nein, nein, geht nicht, geht gar nicht und erst recht nicht in diesem Fall:-(

Also warte ich auf die bestellte Zutat, die allerdings erst noch aus dem fernen Westen (also einmal über den großen Teich) zu mir kommen muss!

Aber wenn dann in den kommenden Tagen der ferne Osten in meinem heiligen Nähzimmer auf den fernen Westen trifft - ich glaube, dann wird das eine gute Kooperation;-)

Bis dahin müsst ihr euch hiermit begnügen:



Aber der Drache ist nicht das einzig tolle Motiv der Serie...zum Beispiel ist da noch die Fisch klauende Winkekatze, die hier mit Julias Worten: "Oh wie süss!" begrüßt wurde.

Nun da war dann schon klar, das diese Katze auf einem "Xater" für Julia winken sollte...und der übrig gebliebene Fisch schaut ganz entsetzt durchs Fenster:-(...quasi aus dem "blumigen Aquarium"!

Krümeltaschen nähe ich übrigens immer wieder gerne, um Sachen in Szene zu setzen...habt ihr sicher schon gemerkt, was?

(Julia ist mit dem Shirt übrigens glücklicher, als sie auf dem Bild aussieht;-))

"Das Jahr des Wasserdrachen" ab Donnerstag bei Kunterbunt-Design im Shop...wann sonst?... (und bei mir das geplante Projekt bis dahin VIELLEICHT doch noch fertig???)

Gruß Uschi

Freitag, 20. Januar 2012

Zum Wochenende lass'...

...ich euch mal einen Teaser hier.




Bald gibt es was schönes Neues!

Gruß Uschi

Donnerstag, 19. Januar 2012

Zur Zeit auf meinen Nadeln...

...befindet sich dieses Projekt.


Kuschelige Pulswärme nach dieser Anleitung.
Allerdings, wenn ich ehrlich bin, ich fände die ja mit Daumen irgendwie praktischer.
Schau ich also mal wie ich die da integriert bekomme...

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Gruß Uschi

Sonntag, 15. Januar 2012

Bei dem Wetter hieß es für uns heute Nachmittag:

We are Walking - yes indeed - we are walking!


Und zwar brauchen wir ja nur ein paar Schritte zu gehen und wir befinden uns im Wiesenland, also eben WIESEN und Acker so weit das Auge reicht...


...okay, ab und zu begegnet man mal einem Baum, ...


...die für den Niederrhein klassische Kopfweide.


Große Fische gibt es hier merkwürdigerweise auch...


oder doch nicht? Reste alter Pappeln, die leider aufgrund der darin wohnenden Fische gefällt werden mussten.

Die neuen müssen erst noch werden:-(

(also die neue Genaeration Weihnachtsbaum wird DAS auf jeden Fall nicht;-))

Und bei diesen Bildern hier, wieder mal der Gedanke: "Ist doch ganz nett hier!"


Das tat gut, nach den trüben dunklen Tagen mal ein wenig Sonnenlicht und frische Luft genießen!!!

Und gerade eben verabschiedet sich dieser Tag mit einem grandiosen Feuerwerk:



Gruß Uschi

Donnerstag, 12. Januar 2012

Seitdem ich mir...

...im vergangenen Januar (OH- das ist wirklich schon ein Jahr her!!!) mein neues Schlafshirt genäht habe liegt Julia mir in den Ohren: "Mama, wann nähst du MIR so ein Sch(l)af brav Shirt?"

Nun, und weil ja das Internet nicht so funktionierte wie es sollte - ja, genau deshalb hatte ich plötzlich Zeit - oha!
Und ich habe Julias Wunsch erfüllt - komme jedoch erst heute dazu es euch zu zeigen, weil Julia in den Ferien nämlich meist SEHR lange geschlafen hat und ich nachmittags nicht mehr dran dachte es zu fotografieren.

Also hier ist es, Julia langersehntes "Sch(l)af brav! Shirt. Sie wollte es aus kuscheligem, möglichst blauen Nicky (Plattplüsch - wie sie immer sagt;-)) und richtig schön lang!


Als Schnitt habe ich Xater in der weiten Version (146/152) genommen, in der Taille etwas Weite rausgenommen und nach unten hin auf 100 cm verlängert (bei Julia geht das nun bis zu den Schienbeinen!) - ich glaube DAS passt ihr noch in vier Jahren.
Die Schafe sind aus der Stickdatei "schafe Schafe" der Black Sheep Company. Julia wollte davon jedoch nur zwei, weil sie meinte sie käme beim Schäfchenzählen meist nur bis "2", danach wäre sie "Zzzzzz" eingeschlafen.
Das "Zzzzzz" habe ich dann mit Stoffmalfarbe und einer selbst zugeschnittenen Schablone aus Selbstklebefolie aufgestempelt.

Das Nachthemd wurde mir quasi aus der Hand gerissen...die Stoffmalfarbe musste auf der Heizung getrocknet werden, weil Julia das Shirt noch in der gleichen Nacht anziehen wollte...deshalb knistern die Schafe auch noch unter ihrem Pelz, weil dort noch Avalonfolienreste drunterliegen;-)...aber das Kind ist glücklich...zumindest bis zu dem Tag, an dem ich androhe das das Nachthemd mal in die Wäsche müsste;-)

Aber ich habe die Zeit nicht nur zum Nähen genutzt, nein, ich habe auch das Strickzeug zur Hand genommen. Entstanden ist eine Pimpellieses...


...in wunderschön verlaufenden Grautönen...

und eine in .... "anders"...


...NEIN, mehr kann ich noch nicht sagen und zeigen, da müsst ihr euch gedulden...

Edit um 16 Uhr: Lach, JETZT kann ich es zeigen, denn soeben hat die Beschenkte ausgepackt;-)




Gruß Uschi

Sonntag, 8. Januar 2012

Was für ein Hin und Her am Jahresanfang.

Ich hatte es ja schon befürchtet. Der Providerwechsel klappte nicht so wie es hätte sein sollen.
Genau am 31. 12. hat man uns die Leitung gekappt....also keine Neujahrsgrüße per Mail und so...nix, null, gar nichts.

Naja, so anfangs denkt man ja noch...ach geht ja noch...aber wenn so der erste Tag vorbei ist, dann merkt man schon, dass einem da was fehlt. Wie oft am Tag sagt man inzwischen. "Ach, lass' uns das doch mal schnell nachsehen - im Internet!"

Oder GANZ klasse auch, wir haben uns nun einen neuen Fernseher gekauft, eigentlich nichts kompliziertes, ABER..."die ausführliche Betriebsanleitung erhalten sie im Internet unter www...". Hah, wie denn ohne Internet?

Gut, dachte ich mir, dann nähst du wenigstens was. Zum Beispiel die "Gretelies - die Zweite". Ich wusste zwar, Anne hat sie mir zugeschickt (Facebook via Handy ist ja noch machbar;-)), per Mail natürlich, klar ist ja eben auch ein Ebook, aber WIE druckt man ein Ebook aus, wenn man nicht an seine Mails kommt, oh!

Na, dann eben 'was anderes...eine Hose nach Schnittmuster, da braucht man ja das Internet nicht zu. Aber da war doch diese eine etwas komplizierte Stelle, wo man doch immer wieder die Anleitung zu braucht (ich sage nur Reißverschluss), wie war das doch gleich...nach rechts oder links klappen...hach, EIN Blick nur in die Online-Anleitung und es ginge ruckzuck weiter!

Einen kleinen kurzen Lichtblick gab' es zwischendurch von 2 Tagen...der alte Provider hatte seinen Stecker herausgezogen und beim neuen Provider kamen wir mit unseren uralten Zugangsdaten "noch" hinein...NOCH, aber auch das war nur ein kurzer Spaß denn am Freitag ging auch das wieder nicht. Zunächst mussten wir also die neuen Zugangsdaten per POST abwarten (weil per Internet kann man die ja eh nicht zustellen;-)).
In den 2 Tagen haben wir also ganz schnell die Liste der Dinge abgearbeitet, weil wir schon so eine Vorahnung hatten...

Naja, egal...JETZT läuft es wieder...wobei, ob es nun wirklich schneller ist, was ja der eigentliche Grund für den Providerwechsel war, das vermag ich noch nicht so zu sagen...manchmal ist es eben doch ein wenig mit Nachteilen behaftet wenn man in einer sehr ländlichen Region und dazu auch noch am Rande des Landes wohnt:-(

ABER sehen wir es positiv...ich habe jetzt ein top aufgeräumtes Arbeitszimmer, mal wieder ganz viel gestrickt (DIE Anleitung hatte ich zum Glück ausgedruckt!!!) und meine Häkelblümchen fotografiert und schon auf dem Rechner bearbeitet...

Daher, JETZT endlich:

Ein verspätetes, frohes, neues, erfolgreiches Jahr 2012 euch Allen!

Und, wenn ihr es noch nicht gesehen habt, die Häkelblümchen sind auch schon "gewandat"...


Gruß Uschi