Freitag, 1. März 2013

Die Sicherheitsabfrage

ist doof! Ich weiß das! Mich nervt das auch immer, wenn man mit der Lupe am Bildschirm klebt und diese Ziffern entschlüsseln muss und bei den Buchstaben meist nur erahnen kann, was sie bedeuten sollen.

Allerdings habe ich eben schon den Eindruck, dass es viele vom Kommentieren abhält. Nicht, dass es mir an Kommentaren mangeln würde, nein, im Grunde ist es mir egal ob einer oder zwanzig kommentieren (uups...bitte EDIT am Ende beachten!!!), aber manchmal denke ich eben, vielleicht gäbe es zu manchem Post ja doch mehr zu sagen und meine Leser sind eben nur genervt von der Abfrage und sparen sich ihre Meinung. Das wäre schade.

Also habe ich gestern mal wieder den Versuch gestartet und die Sicherheitsabfrage abgeschaltet. Keine 12 Stunden später habe ich jedoch bereits doofe Kommentare in meinem Postfach. Klar, sie landen nicht direkt im Blog, weil ich Kommentare ja immer vorab noch prüfe. Aber die verstopfen mein Postfach und das nervt mich wiederum, denn ich will weder "freie Telefonnummern finden", noch irgendwelches chemisches Zeugs kaufen!
Okay, inzwischen ist Blogger so schlau und schiebt mir diese Art Kommentare in den Spamordner. Aber auch das ist nicht die ultimative Lösung, denn leider, leider landen dort manchmal eben auch Mails, die kein Spam sind und so von mir übersehen werden.

Ihr seht, das macht mich momentan alles nicht so glücklich. Falls ihr also eine akzeptable und vor allem nicht zeitaufwändige (denn das Sichten nach sinnvollen und Spammails kostet Zeit!!!) Lösung für dieses Problem habt, dann bitte her damit. Für ein paar Tage lasse ich die Sicherheitsabfrage noch mal ausgeschaltet, um zu schauen wie sich das entwickelt, aber ich fürchte ich komme da einfach nicht drumherum:-(

Wollte ich nur mal gesagt haben, falls ich dachtet ich will euch mit der Abfrage nur ärgern :-)

Gruß Uschi

Edit: Also, ähem, damit ist natürlich nicht gemeint, dass ich keinen Wert auf eure Meinung lege, NEINNEIN!!! Ich wollte damit nur ausdrücken, dass ich eben nicht der Kommentare wegen poste...also mir ist es eben egal ob einer oder zwanzig kommentieren, aber eure MEINUNG ist mir immer wichtig, egal ob von einem oder von zwanzig...also JEDER Kommentar ist mir wichtig, aber eben nicht wegen der Anzahl, sondern wegen des Inhaltes...so ist es jetzt deutlich...hoffe ich:-)

Edit 2: Allein gestern kamen etliche "anonyme Mails" zu diesem Post hier. Also scheint euer Vorschlag die anonyme Kommentarfunktion abzuschalten tatsächlich sinnvoll!

Kommentare:

  1. Hallo Uschi,
    du hast absolut Recht. Die Sicherheitsabfrage ist wirklich lästig. Aber man schreibt ja schließlich keine drei Kommentare hintereinander, ich denke also, bevor du da stundenlang Spams durchforstest, lass uns doch lieber eine Minute lang mit der Lupe die Sicherheitsabfrage abarbeiten...
    Einen schönen Tag und verschneite Grüße aus der Eifel
    Silke.

    AntwortenLöschen
  2. hallo uschi,

    ich hatte auch eine zeitlang mein postfach voll von anonymen werbemails (wenn es überhaupt werbung ist) mit den tausend links. jetzt habe ich die anonymen ausgegrenzt und die vorherige prüfung und freischaltung. das erleichtert so vieles ☺
    ist aber schade für die anonymen die es gut meinen.

    lg patti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patti,

      ja, hmmm, ich müsste dann mal sehen wie viel bisher anonym kommentiert haben.

      Was heißt denn eigentlich anonym? Muss ich glaube ich selber mal eben ausprobieren:-)...eigentlich reicht es doch bereits, wenn man nur den Namen angibt, oder?

      Löschen
  3. Hallo Uschi!
    Ich hatte in den letzten Tagen auch viele Spam-Kommentare. Jetzt habe ich die Kommentarfunktion so eingerichtet, dass anonyme Kommentare nicht mehr zugelassen sind. Seitdem klappt es wieder wunderbar.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Mir ist aufgefallen, dass ich nur Spams in englisch hatte und immer zum gleichen Post - diesen habe ich jetzt umbenannt. Seit dem hatte ich da nichts mehr...

    LG Schlottchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss mal kurz testen wie man überhaupt kommentieren kann, also nicht wundern :-)

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss mal kurz testen wie man überhaupt kommentieren kann, also nicht wundern :-)

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    von mir kein Test, sondern was zum Thema. Die Erfahrung hier bei mir sieht so aus: Je häufiger im Blog was erscheint, desto zahlreicher (und schneller) kommt auch der Müll.

    Aber früher oder später kommt immer mal wieder Sex&Drugs&Rock'nRoll vorbei. Leider.

    Ich schalte bei mir jeden Kommentar manuell frei, aber da geht das auch noch, so rein von der Menge her.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Uschi,

    ich habe auch die anonymen "ausgesperrt" und habe keine Spams im Ordner.

    Das klappt sicher dann auch gut bei dir :-)

    LG ELke

    AntwortenLöschen
  9. ich hab die Anonymen ausgeschalten und seitdem diese blöde Abfrage wieder aus....ich kommentiere bei niemandem mit der Abfrage weil ich mindestens 3 Versuche brauche *zugeb*
    Aber ich gucke! ;-)

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Uschi,
    Ich fände es Super, wenn diese doofe Abfrage nicht mehr käme. Verstehe aber dein Thema auch. Aber wenn ich hält ne blogrunde mache, dann kommentiere ich ja überall und dann Nerven die kryptischen Zeichen schon!
    Danke an dieser stelle übrigens mal für das tolle Elporto Tutorial....oberhammerklasse!
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss gestehen, dass mich diese Sicherheitsabfragen gar nicht stören :) Wenn ich etwas zu einem Post sagen möchte (ich kommentiere aber auch eher selten in Blogs), dann mache ich das, egal ob mit Sicherheitsabfrage oder ohne.

    Ansonsten würde ich auch empfehlen erst mal das Anonym posten zu unterbinden, vielleicht das wirklich schon :)

    Liebe Grüße,
    Fell

    PS: Das Schnittmuster Jeanie ist der Hammer :)

    AntwortenLöschen
  12. Uschi, wer sollte sich ernsthaft wundern? *lach* Ich hab auch die anonymen Kommentare abgestellt, seitdem ist Ruhe. :o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Mensch Uschi, hört sich ja fast so an, als seien dir unsere wertvollen Kommentare wurscht!?! Ich denke mal, du meintest, dass du nicht der Kommentare wegen postest, richtig? Andernfalls fänd ich es schade, denn ich denke mir ja schon etwas dabei, wenn ich einen Kommentar hinterlasse.
    Zu deiner Frage, schau mal hier: http://waschkueche.blogspot.de/2013/02/spam-backlinks-solltet-ihr-lesen.html

    Ganz liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Pipa,

    oh nein!!! Natürlich sind mir eure Kommentare nicht wurscht, du dsagst das schon ganz richtig...ich poste nicht um Kommentare zu erhaschen!!! Sorry falls das missverständlich rüber kam:-)...ich kläre das wohl besser eben;-)

    In den Link schau ich nachher mal rein...


    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Ach ich könnt das kopieren eun einsetzen bei mir... vor allem in den letzten Wochen waren die Spam Mails sooooooo extrem, dass ich dann doch auf Sicherheitsabfrage geschaltet habe... - ätzend - aber ich habe auch leider besseres zu tun!

    Kaffee trinken oder so ;D!

    Liebstgruß

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Pipa,
    ich gehöre zu den Leuten, die bei den Sicherheitsfragen verzweifeln. Meist muss ich das 3-5 mal machen, bevor ich die richtigen Buchstaben eingegeben habe. Vielleicht brauch ich ne Brille oder ich bin zu doof.... :-)

    Einen Verbesserungsvorschlag hab ich aber auch nicht. Deswegen mecker ich auch nicht, sondern gebe brav (aber ungeduldig) nochmal und nochmal den Code ein...

    Ganz liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  17. Aus eben diesem Grunde, dem "lästig" habe ich die captcha-Abfrage aus meinem Blog genommen. Und aus eben diesem Grunde kommentiere ich selten an anderen Stellen. Ich lösche mittlerweile routiniert den Mist, der anfällt und manchmal sorgt er auch für großes Amusement ;)

    Voll total hilfreich, was?

    AntwortenLöschen
  18. du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, oft hab ich schon den Kommentar geschrieben und dann kommt die Sicherheitsabfrage und ich muss 3 x irgendeinen M*st eingeben, dann lösch ich lieber. In meinem Blog habe ich keine Sicherheitsabfrage und habe gaaanz wenig Spam-Mails, also kaum der Rede wert.....Liebe Grüße Lilli♥

    AntwortenLöschen
  19. Ich hatte bisher nur wenige Spam Komentare. Nur als vor ein paar Wochen sich die Spams für ein Post gehäuft hatten war ich schon genertvt, weil ich mir die Komentare als Mail zusenden lasse damit ich direkt reagieren kann usw.
    Da dieser Post aber nix mit nähen und werkeln zu tun hatte sondern nur etwas gezeigt hatte von unterwegs, habe ich ihn irgendwann gelöscht und habe bis auf gaaaaanz seltene Ausnahmen Ruhe.
    Ich habe meine Kommentare auch für anonyme freigegeben, habe pop up Fenster eingestellt, ohne Sicherheitsabfrage nur bei Post die älter als 7 Tagen sind muß ich freigeben (habe ich so eingestellt)
    Allerdings habe ich auch nicht so viele eingetragene Leser wie du, dafür aber viele anonyme (das sehe ich ja an den Klicks)

    Mich selbst stört die Sicherheitsabfrage schon manchmal... wenn ich mal wieder zu doof bin sie zu lesen und da wäge ich dann ab ob ich weiterversuche oder aufgebe.

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  20. Die anonymen Kommentare abschalten. Das hilft wirklich und alle die sich nicht einloggen können und wollen und trotzdem was fragen/sagen wollen, können das per Email tun. So habe ich das jetzt gemacht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen